Aktuelles

Adolf Jackermayer feierte seinen 80. Geburtstag

Am 8. Oktober feierte der Vorsitzende des BBV-Süd e.V:, Herr Jackermayer, seinen 80sten Geburtstag. Der Vorstand gratulierte dem Jubilar mit dem Wunsch, dass Ade uns noch lange erhalten bleibt. Wir wünschen Dir, lieber Ade, alles erdenklich Gute, beste Gesundheit, das nötige Quäntchen Glück, weiterhin viel Erfolg bei allem, was Du anpackst, und eine gesegnete Zukunft!

Seit vielen Jahrzehnten setzt sich Adolf Jackermayer erfolgreich für die Belange der Betriebssportler ein. Sein Grundwissen erwarb er sich als Vorsitzender der Sportgemeinschaft TÜV Süd e.V. In dieser Position fiel er dem Bayerischen Betriebssportverband auf und so wurde er bereits vor 20 Jahren zum stv. Verbandsvorsitzenden des BBV Süd e.V. gewählt. 2004 folgte in der Mitgliederversammlung die Wahl zum Vorsitzenden des BBV-Süd als Nachfolger von Otto Obermeier. Für seine Verdienste wurde Herr Jackermayer 2008 mit der silbernen und 2013 mit der goldenen Ehrennadel des BBV-Süd ausgezeichnet.

Unter seiner Führung ist es nach 32-jährigem Bestreben am 24. Juli 2010 gelungen, die Aufnahme des BBV als Anschlussorganisation beim Bayerischen Landessport-Verband e.V. zu erreichen. Erste Anfragen in dieser Sache wurden bereits 1978 noch als Interessengemeinschaft Behördensport e.V. gestellt.

Daneben war Adolf Jackermayer seit 1998 Geschäftsführer des Bayerischen Betriebssportverbands e.V. Bei der Wahl im Jahr 2001 wurde ihm die Präsidentschaft für den BBV übertragen. Seither vertritt Ade vehement die Belange der bayerischen Betriebssportler beim Deutschen Betriebssport-Verband e.V.

Lieber Ade, mit Deinem großen Erfahrungsschatz bist Du ein Pfeiler im bayerischen Betriebssport, auf den wir auch in Deinem neuen Lebensjahrzehnt setzen!

Erika Rock

Stv. Vorsitzende

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern dürfen.
Einverstanden!